January 5, 2017

Zurück in Manang beziehe ich erneut Quartier in der wohl besten Bleibe vom gesamten Annapurna Circuit und genieße die vorzügliche Küche in uriger Atmosphäre für über eine gute Woche. Heilig Abend verbringe ich recht besinnlich aber gut unterhaltsam mit zwei Franzosen a...

January 4, 2017

Manang, Manang, ach mein Manang. Schön wie ich in den Ort hinein komme, schließe ich ihn in mein Herz. Beim ACAP- Checkpoint frage ich nach einer schönen Bleibe und werde freundlich quer über die Straße zu Karma von den Gyalzen-Schwestern verwiesen. Vegetarisch und sup...

January 3, 2017

In Pokhara gönne ich mir erstmal eine kleine Pause und erhole mich von dem Abenteuer Mustang Madness. Nicht , dass das Rennen und die Höhe mich entkräftet hätten. Es sind die Eindrücke und Emotionen die ich genießen und verarbeiten möchte. Doch es dauert nicht lange un...

December 8, 2016

7. Etappe: Marpha - Tatopani

In Marpha geht es am Morgen erstmal im Corso zum Kloster. Danke fuer das Segnen ;-) !

Die Stimmung ist ausgelassen und die Ergebnisse fuer's Treppchen stehen schon lange fest. Der Plan aller war somit, von Marpha (2650m) nach Tatopani (1...

December 7, 2016

5. Etappe: Lo Manthang - Tenge

Wir verlassen diese mystische Koenigsstadt und es geht wieder retour gen Sueden. Von Lo Manthang (3810m) nach Tenge (3330m) sind es 36km und es geht ueber 3 Paesse. Den Lo La (3900m) und zwei weitere, wo ich aber die Namen nicht habe aber...

December 6, 2016

3. Etappe: Chele - Ghami

Von Chele (3050m) nach Ghami (3800m) sind es 36 km und das in einem Auf und Ab, und Auf und... es ging ueber drei Paesse: Yamda La (3860m) Syangboche La (3900m) Nyi La (4010m) und dazwischen immer fantastische Taeler mit Flussquerungen und Wasse...

December 5, 2016

The Mustang Madness!

Das ist ein 7-Tage-MTB-Etappen-Rennen im Upper Mustang. Doch was ist Upper Mustang? The Last Forbidden Kingdom? The Last Lost Kingdom? Oder einfach nur Hochgebirgswueste mit ganz viel Kultur und Geschichte? Das Last- Lost- Forbidden kommt wohl daher...

Please reload

Annie Strada

ist der Name meines Reiseradels.

Annie Londonderry umrundete 1894/1895 als erste Frau die Welt mit dem Fahrrad.

Alfonsina Strada war die einzige Frau, die jemals an einer der "Grand Tours" (Giro, Tour, Vuelta) teilgenommen hat. 1924 startete sie beim Giro d`Italia.

...mehr dazu klick hier

Wer ist eigentlich
Annie Strada?
WHERE AM I NOW ?
SEARCH BY TAGS:
Please reload

RECENT POSTS:

October 27, 2017

Please reload

Freunde:
Besuche:
von Besuchern:

© 2015 by Falkone Falkonettie