© 2015 by Falkone Falkonettie

November 25, 2017

Von Weissenfels aus, geht es wieder nach Süden und ich überquere auf der wunderschönen Weite der Hochebene wieder Tropic of Capricorn. In Nauchas fasse ich Wasser an der Polizeistation und werde gefragt, ob ich nicht Angst vor diesem Wetter hätte. Wir schauen nach drau...

November 25, 2017

Wie ich in Windhoek lande, werde ich erstmal zünftig von den Hereros empfangen. Die sind zwar nicht wegen mir da, sondern warten auf ihre Deligation die in Berlin zu Gesprächen wegen Reperatur-Zahlungen waren, bieten aber gleich einen guten Einstieg in die deutsche Ges...

October 27, 2017

San Pedro de Atacama - What next dear Pachamama? Immer wieder die gleiche Frage nach diesen Expeditionen! 

Doch diesmal ist erstmal nix machen angesagt - und zwar reichlich davon!  Nach dem letzten Ritt sind wirklich die Batterien alle. Doch wie ich nach einer Woch...

September 17, 2017

Magisch zieht es mich auf den Cruce Quetenas, von der Lagunen Route gen Nord Osten  über den Salar de Chalviri und auf herrlichem Wellblech, Sand und Schotter in einem langen Tag nach Quetena Chico. Fast zu schnell für die schöne Landschaft aber ich werde ja diese Stre...

September 14, 2017

Meine Routen Beschreibung ist aus dem Jahre 2010 und es hat sich einiges verändert! Von den damals 20 Touristen Jeeps soll es jetzt bis zu 120 am Tag geben!!! Diese fahren von Uyuni, einen Tag Salares und einen Tag Lagunen bis San Pedro de Atacama. Das sind gut je 10-1...

September 14, 2017

In Ollague fahre ich gradwegs zu den Carabineris! Und frag nach günstiger Unterkunft. Hotel gibt's für 30$ und Economy für 20$!? Ich irre etwas umher und frage Bauarbeiter - so wird's was Richtiges mit guter Hausmannskost und das zu 12$ die Nacht. Sehr sauber, heiße Du...

August 18, 2017

Von Sabaya aus, steche ich all Sur in See. Der Lago Coipasa hat jedoch bis auf ein paar Schlaglöcher kein Wasser. Die ganze Szenerie auf der Piste erinnert Stark an eine vereiste Winter Straße und ist genauso eisekalt, jedoch besteht sie aus reinem Salz. Verblüffend, w...

August 16, 2017

In dem historischen Örtchen Parincota auf fast 4500 m Höhe hat das Restaurant und der Kiosk leider seit längerem geschlossen und am Souvenir Stand konnte ich auch nichts Essbares für die weitere Route erbetteln. Alternative wäre die gut 1000 Höhenmeter runter nach Putr...

August 15, 2017

Das war eine gute Entscheidung nach Arequipa auf zu brechen!

Meldung des Auswertigen Amt: “Der Vulkan Sabancaya im Süden des Landes ist weiter aktiv. Der in einigen Bezirken der Provinz Caylloma ausgerufene Notstand besteht weiter fort. Für Anwohner in der Region wurde...

August 12, 2017

In Pausa war erstmal Pausa angesagt, wegen der ewig zachn Erkältung. Trifft sich aber recht gut, da gerade ein sehr unterhaltsames Dorffest mit Stierkämpf im Gange war. Über meine Gedanken zu Tierschutz und Ernährung möchte ich hier nicht weiter schreiben aber die Leut...

Please reload

Annie Strada

ist der Name meines Reiseradels.

Annie Londonderry umrundete 1894/1895 als erste Frau die Welt mit dem Fahrrad.

Alfonsina Strada war die einzige Frau, die jemals an einer der "Grand Tours" (Giro, Tour, Vuelta) teilgenommen hat. 1924 startete sie beim Giro d`Italia.

...mehr dazu klick hier

Wer ist eigentlich
Annie Strada?
WHERE AM I NOW ?
SEARCH BY TAGS:
Please reload

RECENT POSTS:

October 27, 2017

Please reload

Freunde:
Besuche:
von Besuchern: