Ostern! - Zurück in die Heimat?

April 21, 2017

Noch ein paar schöne Stunden in Amman und dann mit Ukraine International Airlines (Was für ein Fehler?!) über Kiew nach Prag, wo meine Eltern mich abholten. 

 

 

 

 

Zurück in der Heimat? Ja! Zurück nach Hause! Denn nirgendswo ist es so fein wie daheim! Oder wie wir da sagen: "Nirrrgens is su scheene wie Daheeme"

 

Das wichtigste war mir, meine Oma zu besuchen und natürlich meine Eltern. Familientreffen zu Ostern bei Oma ist gute Tradition bei uns. Und dann war ja auch noch Abi Klassentreffen - sehr nett. Und nach so viel Wüste in den letzten Monaten tat der Frühling in der Oberlausitz erfrischend Gut!

 

 

Ein weiteres High-Light war die Internationale Gras- Ski Olympiade in Waltersdorf am Lausche Hang! Was für ein Gaudi!!!

 

 

 

Doch ich hatte auch gut Hausaufgaben zu erledigen. Oster in der Heimat war ein gelegener Zwischenstopp denn ich musste einiges an Ausrüstung für meine weiteren Reiseziele ändern, austauschen und erneuern. Neben der geplanten ... Pflege und Wartung! Pflege und Wartung! Kling, Kling! ... wie Velopfarrer Burnett bei unserer Hochzeit schon predigte (  www.anniestrada.bike/Hochzeit ) kam noch ein neuer Antrieb dazu weil dieser beim letzten Flug mit Ukraine International Airlines total zerstört wurde. Glaubt mir, das ist nicht das erste mal, dass ich ein Rad für einen Flug verpacke aber es ist dass erste mal, dass ich mit so einem verbogenem Kettenblatt inklusive gebrochener Kurbel und weiteren Beschädigungen an Ausfallenden und Rohloffnabe ankomme und definitiv das letzte mal, das ich mit Ukraine International Airlines geflogen bin!

 

Nun Gut! Ich kaufe und vor allem berate ich mich mit den Werkstatt Profis und guten Freunden in der Heimat, Fahrradladen Haza in Strahwalde und Fahrrad-Fritz in Zittau. Ich hatte im Vorfeld schon entsprechend zu beiden meine Wünsche und Fragen kommuniziert und neben kompetenter Beratung und reichlich Erfahrungsaustausch auch all meine Ersatzteile bekommen. So ging ...Pflege und Wartung! Pflege und Wartung! Kling, Kling! ... perfekt von der Hand.

 

Auch musste bei meiner Ausrüstung repariert, erneuert und verbessert werden. Vieles war verschlissen und außerdem wollte ich leichter werden! Wie beim Rad, ich kaufe und vor allem berate ich mich mit den Profis und guten Freunden in der Heimat, Ski-Sport-Hagens sowie Outdoor-Semester, beide in Zittau... Schuhe zu klein, weiten statt neu! Nach diesem Motto geht es einmal durch die Gesamte Ausrüstung. Die Fahrradtaschen werden gegen Seesäcke und Spanngurte getauscht. Für Lenkertasche und Schlaf- System wird die Nähmaschine angeworfen. Recycling und individuelle Anpassung ist meine Strategie. Beim Schlafsack ist der Reißverschluss verschlissen und so wird dieser, genauso wie die Kapuze, kurzerhand entfernt und das ganze zu einem Quilt- System umfunktioniert. Das Tapfere Schneiderlein lässt grüssen! Ergebnis ist 1/2 kg Gewichtsersparnis bei besserem Schlaf- Komfort und gleicher Komfort- Temperatur (schon getestet ;-)

 

 

 

 

www.hazarad.de

www.fritz-fahrraeder.de

www.ski-sport-hagens.de

www.outdoor-semester.de

 

 

Please reload

SEARCH BY TAGS:
Please reload

October 27, 2017

March 19, 2017

November 6, 2016

Please reload

RECENT POSTS:
Please reload

SEARCH BY Country: